Eine Handvoll Leben

Klappentext

Eine Handvoll Leben (Erstausgabe) Eine Handvoll Leben (Erstausgabe)
Betty stellt sich vor, wie ihr Leben verlaufen wäre ohne den brutalen Eingriff von aussen. Vielleicht hätte sie endgültig resigniert und wäre mit den Jahren eine freundliche, ein wenig zerstreute Frau geworden, die mit ihrem Kind spazieren geht, Romane liest, Gäste empfängt, Blumen in die Vasen ordnet und das Leben sanft und ohne Bedauern davon rinnen spürt. Eine von den vielen Frauen, deren Wille gebrochen ist und die gar nicht mehr wirklich sind.

Zwei Jahrzehnte sind vergangen, als eine Frau unerkannt in das Haus ihrer Familie zurückkehrt, das sie einst verlassen hat, um eine Ehe und eine Affäre aufzugeben. Nun steht sie ihrem ahnungslosen Sohn gegenüber.

Einzelheiten

Verlag Original: Paul Zsolnay Verlag GmbH, Wien (1955)
ISBN 978 3 423 13275 6
Umschlag: "Liebespaar am Frühlingsabend" (1925) von Conrad Felixmüller
Anzahl Seiten: 159
Erscheinungsjahr: 1955
Bemerkung: Erstausgabe
Taschenbuch: Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH, München
ISBN: 978-3-423-13275-6 

Auszug aus dem Buch (Leseprobe)

Weiterführende Informationen

Titel Autor(in) - Quelle Jahr
Der Weg durch den Urwald Rolf Löchel (literaturkritik.de)
2004
Haushofer, Marlen: Eine handvoll Leben 4simon.fam@teleweb.at (studentshelp.de)
Eine Handvoll Leben - Marlen Haushofer Ida (Buechereule.de)
2010
Anette Göttlicher (hausarbeiten.de)
1999

Ihr Kommentar zum Buch:

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Sicherheitscode Neuen Code anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
Einträge einblenden - Einträge ausblenden

Nach oben