Die Wand

Bildquelle und Copyright: http://www.diewand-derfilm.at/ Bildquelle und Copyright: http://www.diewand-derfilm.at/
Am 7. Juni 2010 hatten in Gosau am Dachstein/Salzkammergut (Oberösterreich) die Dreharbeiten für den österreichisch-deutschen Kinofilm "Die Wand" begonnen. 14 Monate bzw. 75 Drehtage später waren diese oftmals sehr schwierigen Dreharbeiten abgeschlossen. Doch die Mühe hat sich gelohnt; das Interesse am Film ist riesig. Was einstmals als unverfilmbar galt, hat der Regisseur Julian Roman Pölsler auf die Leinwand gebannt. Die Rolle der namenlosen  Frau, die von der Umwelt abgeschnitten ganz auf sich alleine gestellt ist, spielt die deutsche Schauspielerin Martina Gedeck. In der zweiten Hauptrolle ist Julian Roman Pölslers Hund "Luchs" zu sehen.

Informationen zum Film

Dreharbeiten
Drehzeit: Ende Juni 2010 bis Februar 2011
Drehort: Gosau am Dachstein/Salzkammergut (Oberösterreich)

Besetzung
Die Frau – Martina Gedeck
Hugo – Karl Heinz Hackl
Luise – Ulrike Beimpold
Der Mann – Wolfgang Maria Bauer
Keuschler – Hans-Michael Rehberg
Keuschlerin – Julia Gschnitzer
u.v.a.

Stab
Buch und Regie: Julian Roman Pölsler
Kamera: Helmut Pirnat, Christian Berger, Peter Zeitlinger
Schnitt: Ulrike Pahl
Licht: Jakob Ballinger
Ton: Uwe Haussig
Aussenrequisite: Peter Hofman
Innenrequisite: Rainer Auinger
Kostüm: Ingrid Leibezeder
Maske: Katharina Erfmann
Herstellungsleitung Starhaus: Jimmy C. Gerum
Herstellungsleitung BR: Maike Beba
Produktionsleitung: Bruno Wagner
Aufnahmeleitung: Jessica Jarosch
Produzenten Coop99 Filmproduktion Wien: Bruno Wagner, Antonin Svoboda, Martin Gschlacht
Produzent Starhaus Filmproduktion München: Dr. Rainer Kölmel
Redaktion BR: Dr. Cornelia Ackers / Kinder- und Fernsehfilm

„Die Wand“ (AT) ist eine Produktion von Starhaus Filmproduktion München und coop99 Filmproduktion Wien, in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk, ARTE und dem ORF (Film/Fernseh-Abkommen), gefördert vom Österreichischen Filminstitut, Filmfonds Wien, Land OÖ Kultur, FFF Bayern, DFFF und Eurimages.

Trailer zum Film

Mit freundlicher Genehmigung von coop99 filmproduktion.

Weitere Ausschnitte aus dem Film:

Der Alptraum
http://www.diewand-derfilm.at/#ausschnitte/alptraum
Herbstkrankheit
http://www.diewand-derfilm.at/#ausschnitte/herbstkrankheit
Die Waldverwandlung
http://www.diewand-derfilm.at/#ausschnitte/waldverwandlung
Luchs und die Frau
http://www.diewand-derfilm.at/#ausschnitte/luchs-und-die-frau

Der Film in der Presse

Datum
Plattform/Zeitung Titel Link
27.06.2010 DiePresse.com Die Wand: Martina Gedeck am Acker Bericht
01.07.2010 Wiener Zeitung online In einer Welt ohne Menschen Bericht
24.07.2010 Gosaunet.at Die Wand, Presseinformation zum Kinofilm, 24. Juli 2010 Bericht
November 2011
Austrian Film Commission Julian Roman Pölsler: Die Wand - Interview Interview
26.01.2012 OÖ-Nachrichten online Um dich herum eine unsichtbare Wand Bericht
11.02.2012 Berliner Zeitung online Schreiben um zu überleben Bericht
12.02.2012 Critic.de Die Wand Filmkritik
12.02.2012 Filmfestivalblog.com Die Wand Filmkritik
12.02.2012 Kurier online Österreichische Robinsonade in Berlin (Interview mit J. R. Pölsler) Interview
13.02.2012 FAZ online Vom Kloster durch die Welt zur Hölle Filmkritik
13.02.2012 Deutschlandradio Kultur online Wenn Stille Raum bekommt (Interview mit M. Gedeck) Interview
14.02.2012 OÖ-Nachrichten online Filmexperimente in Berlin Filmkritik
15.02.2012 Katholische Presseagentur Österreich Berlinale: Viel Lob für Haushofer-Verfilmung "Die Wand" Filmkritik
16.02.2012
Der Tagesspiegel online Frau Robinson Filmkritik
16.02.2012 Mitteildeutsche Zeitung online Allein mit sich selbst Filmkritik
17.02.2012 Kobinet-Nachrichten online Ist eine Wand eine Wand Filmkritik
17.02.2012 Märkische Allgemeine online "Abgeriegelte Welt" Berlinale-Filmgespräch zu „Die Wand“ im Thalia-Kino Filmkritik

Ihr Kommentar zum Film:

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Sicherheitscode Neuen Code anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
Einträge einblenden - Einträge ausblenden
1 - 5 ⇒ 7
08.10.2014 19:43 Adriana Chinda Spacer
Einfach GENIAL!
Genial gespielt, genial verfilmt und selbstverständlich GENIAL geschrieben.
Adriana C.

30.11.2012 14:12 Barbara Mangasser Spacer
Beeindruckend, bedrueckend. Sehr mutig und die Depression ehrlich und mitnehmend rueber gebracht. Werde den Film nocheinmal anschauen.

28.10.2012 13:39 Kerstin Köhne Spacer
Ich habe den Film "Die Wand" gestern in einem kleinen Programmkino in Düsseldorf gesehen und war berührt wie schon lange von keinem Film mehr. Danke

10.09.2012 10:23 Pola Lilith Spacer
Ich freue mich auf diesen Film und wünsche VIEL ERFOLG !
www.pola-lilith.de

13.02.2012 19:43 Edith Grill Spacer
Liebe Jessica!
Wir haben soeben von dem Erfolg bei der Berlinale für Euren Film "Die Wand" gesehen. Wir gratulieren von ganzem Herzen. Viel Erfolg wünschen Dir und Deinem Team
Martin und Edith Grill aus Untersee

Nach oben