Ausstellungen

In den letzten Jahren wurden verschiedene Ausstellungen über Marlen Haushofer und ihr Werk durchgeführt. Die nachfolgende Liste fasst die Veranstaltungen zusammen:

2011: Die Natur ist ein ernster Gegenstand

Stifter. Haushofer. Bernhard

11. Mai bis 22.November 2011
StifterHaus
Adalbert-Stifter-Platz 1
A-4020 Linz
www.stifter-haus.at

In 13 Stationen wird eine Auswahl von Zitaten zum Thema Natur im literarischen Werk Thomas Bernhards, Marlen Haushofers und Adalbert Stifters gezeigt.

Ausgewählt und zusammengestellt von Petra-Maria Dallinger, Manfred Mittermayer, Regina Pintar und Daniela Strigl, gestaltet von Peter Karlhuber.

Gleichnamiges Begleitbuch zur Ausstellung: 200 S.;  ISBN: 978-3-900424-93-0.
Informationen zum Katalog finden Sie direkt beim Stifter-Haus oder hier.
Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
 

2010: Ich möchte wissen, wo ich hingekommen bin!

Marlen Haushofer (1920-1970)

13. April bis 16. November 2010
StifterHaus
Adalbert-Stifter-Platz 1
A-4020 Linz
www.stifter-haus.at

Kuratorin: Christa Gürtler, Gestaltung: Viktoria Schlögl

Gleichnamiges Begleitbuch zur Ausstellung: 208 S.; ISBN 978-3-900424-81-7.
Informationen zum Katalog finden Sie direkt beim Stifter-Haus oder hier.
Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
 

2010: Marlen Haushofer und Otto Jungmair

Jubiläumsausstellung 2010

Museum im Dorf Molln

Im Dorf 1
A-4591 Molln
E-mail: steyrtal(at)oberoesterreich.at oder museum(at)molln.cc
Online: http://museum.molln.cc

Marlen Haushofer. Original-Handschriften zum Roman "Himmel, der nirgendwo endet". Druckvorlagen und Fotografien aus Haushofers Schulzeit bei den Ursulinen in Linz.

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
 

2003: Original-Handschriften zum Roman "Himmel, der nirgendwo endet"

5. Juni bis 31. Dezember 2003
StifterHaus
Adalbert-Stifter-Platz 1
A-4020 Linz
www.stifter-haus.at

Das StifterHaus hat zwei handschriftliche Fassungen samt Typoskript und korrgierte Fahnen von Marlen Haushofers 1966 erschienenem Roman "Himmel, der nirgendwo endet" erworben. Angekauft wurden auch vier Fotografien aus der Schul- und Internatszeit der Autorin am Gymnasium der Ursulinen in Linz. Bis Ende des Jahres können die Exponate in einer kleinen Ausstellung im StifterHaus besichtigt werden.
 

2000: Marlen Haushofer - Versuch einer Visualisierung

22. September bis 21. Oktober 2000
Galerie Steyrdorf
Sierninger Strasse 14
A-4404 Steyr

Ein Ausstellungsprojekt zu Person und Werk Marlen Haushofers mit den Künstlern Hannes Angerbauer, Walter Ebenhofer, Erich Fröschl, Veronika Gräbner, Holger Huber, Anton Raidel, Reinhold Rebhandl, Wolfgang Reiter und Wolfgang Zörner. Vom 24. Oktober bis 22. November 2000 war die Ausstellung in der Galerie im StifterHaus zu sehen.

Nach oben